Newsletter abonnieren!
Bleiben Sie immer Aktuell!
 
 
 
Bürgerservice-Portal
 
 

LEADER-Förderung für drei Projekte der LAG Regionalentwicklung Westallgäu-Bayerischer Bodensee e.V.

Bodolz, den 04.05.2022

Große Freude für die Projektträger der in der letzten Sitzung des Entscheidungsgremiums der LAG beschlossenen Einzelprojekte. Allen drei LEADER-Förderanträgen wurde seitens des AELF Kempten stattgegeben, so dass das LAG-Gebiet Landkreis Lindau und Markt Oberstaufen eine Gesamt-LEADER-Förderung in Höhe von € 90.035,54 erhält.


Der Markt Weiler-Simmerberg bekommt für das Freilichttheater „Der 30 jähr. Krieg im Allgäu und Vorarlberg“ eine Förderung in Höhe von € 13.000,00. In Zusammenarbeit mit regionalen Theatervereinen und Bürgern der Marktgemeinde entsteht ein historisches Theaterstück, das Dank Filmaufnahmen anschließend als Lehrmaterial den Schulen zur Verfügung gestellt wird.


Das Projekt „Argentaler Kaffee-Wägele“ der Verwaltungsgemeinschaft Argental in Zusammenarbeit mit dem Seniorennetz Argental erwirbt mit Hilfe der Förderung von € 7.000,00 einen mobilen Kaffeeanhänger inklusive Equipment. Mit Unterstützung verschiedener Vereine erhalten vorrangig Senioren die Möglichkeit, sich in einem regelmäßigen Turnus zu Kaffee und Kuchen auf Spendenbasis sowie zum Gesprächsaustausch zu treffen.


Die höchste Zuwendung, knapp € 70.000,00, erhält die erste Ausgabe der Lindau Biennale mit dem Titel „In situ Paradise“. Das Format bringt über 20 zeitgenössische Positionen von jungen, aufstrebenden Künstler:innen nach Lindau und präsentiert feste Installationen im öffentlichen Raum sowie künstlerische Ereignisse, wie Aktionen, Aufführungen, Interventionen und interaktive Improvisationen. Die Zuwendung seitens LEADER erhält das Projekt für die Honorare der Künstler, Helfer, Fotografen und Grafik-Designerin, die Gagen beim Rahmenprogramm, Öffentlichkeitsarbeit sowie die Erstellung der kostenfreien App, eines Doku-Film, der Website und Anzeigen.


Ausführliche Informationen zu laufenden sowie umgesetzten Projekten der LAG sind auf der Homepage des Vereins einsehbar www.wbf-mbh.de/projekte/.

 

Bild zur Meldung: LAG WABB