Newsletter abonnieren!
Bleiben Sie immer Aktuell!
 
 

Bodolzerin startet bei Karate-Weltmeisterschaft in Österreich

Bodolz, den 02.10.2019

Jetzt ist es amtlich und offiziell: Hannah Heuer aus Bodolz hat sich für die diesjährige Karate Weltmeisterschaft der WKU in Österreich qualifiziert. Die Bodolzerin, die in der Sportschule Sidekick in Langenargen trainiert, erhielt vor kurzem vom Bundestrainer die Nachricht über ihre Nominierung.

 

Auf mehreren Wertungsturnieren sammelte sie im letzten Jahr Rangpunkte für ihre Erfolge und schaffte es so, sich die begehrte Zulassung zur Weltmeisterschaft zu erkämpfen. Vom 15. bis 21. Oktober 2019 fährt sie mit dem Deutschen Nationalteam nach Bregenz in Österreich, um sich dort mit den Besten der Besten weltweit zu messen. Wir wünschen ihr viel Glück und Erfolg.

 

 

Über die Sportschule Sidekick:

Der ehemalige Nahkampfausbilder der Bundeswehr Andreas Krug (3. Dan Karate und Taekwondo sowie 1. Dan Kickboxen) und seine Frau Roxanne (2. Dan Karate) leiten das Sportschule Sidekick. In Langenargen am Bodensee wird unterrichtet:

  • Karate, als Kampfkunst für Körper, Seele und Geist sowie als Training zur Konfliktvermeidung,
  • Krav Maga, das offizielle Selbstverteidigungs- und Nahkampfsystem der IDF (Israeli Defence Force) sowie
  • Kickboxen, die Mischung aus Ganz-Körper-Workout und Kampfsport.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.sposiki.de.

 

Foto: Die Bodolzerin Hannah Heuer startet bei der Karate Weltmeisterschaft der WKU in Österreich für Deutschland.