Newsletter abonnieren!
Bleiben Sie immer Aktuell!
 
 
 
Bürgerservice-Portal
 
 

Verbot von Mottfeuern im Landkreis Lindau wird ab 11. Mai aufgehoben

Bodolz

Lindau, 12. Mai 2020

 

Pressemitteilung

 

 

Verbot von Mottfeuern im Landkreis Lindau wird ab 11. Mai aufgehoben

Lindau (Bodensee) – Nachdem der Freistaat Bayern am 16. März den Katastrophenfall ausgerufen hat und infolge der Corona-Pandemie alle Einsatzkräfte zu deren Bewältigung gebündelt waren, hatte das Landratsamt Lindau das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen per Allgemeinverfügung im Landkreis bis auf Weiteres untersagt. Aufgrund der stagnierenden Infektionszahlen im Landkreis wird in Absprache mit der Integrierten Leitstelle Allgäu und der Kreisbrandinspektion, das Verbot ab 11. Mai aufgehoben. Die aktuelle Allgemeinverfügung wird in Kürze im Amtsblatt des Landkreises Lindau veröffentlicht.

 

Bei Mottfeuern werden in der Regel Gartenabfälle und Pflanzenabschnitte verbrannt. Das Abbrennen von Mottfeuern muss vorher bei der Integrierten Leitstelle (ILS) in Kempten angezeigt werden.


 

Impressum:

Landratsamt Lindau (Bodensee)
Stiftsplatz 4
88131 Lindau (Bodensee)
Telefon  08382 270 - 103
Telefax  08382 270 - 115

www.landkreis-lindau.de