Newsletter abonnieren!
Bleiben Sie immer Aktuell!
 
 

Wälder im Landkreis Lindau weiterhin Borkenkäfer Gefährdungs-und Befallsgebiet

Bodolz, den 09.04.2018

Die Nadelwälder im Landkreis Lindau sind weiterhin als Gefährdungsgebiet für Fichtenborkenkäfer von der Regierung von Schwaben ausgewiesen worden. Die entsprechende Bekanntmachung wurde bis 31.Dezember 2022 verlängert. Waldbesitzer mit Fichten in ihren Waldbestanden sind danach angehalten ihre gefährdeten Bestände alle vier Wochen auf Befall zu kontrollieren. Bei Frischbefall sind sofort Bekämpfungsmaßnahmen einzuleiten und das zuständige staatliche Forstrevier zu informieren.

 

Bei Unterlassung der Bekämpfung und der Gefahr von Befallsausweitungen kann das Landratsamt Lindau kostenpflichtige Bekämpfungsbescheide erlassen. Alle wichtigen Informationen über Fichtenborkenkäfer und deren aktuelles Schwärmverhalten erhalten Waldbesitzer unter www.borkenkaefer.org oder von den zuständigen Forstrevieren Lindau und Lindenberg vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten.